Die ATEV erreichte 2021 das beste Ergebnis seit ihrer Gründung vor 35 Jahren und entwickelt sich auch in Österreich ausgezeichnet. Die Zusammenarbeit mit ihrem größten Partner in Österreich “AutoTeile-Direkt/MotorölDirekt” wird verstärkt und zur Win-win-Situation für ATEV Partner und Österreichs Kfz-Werkstätten.

Mittlerweile gehören der ATEV-Genossenschaft 68 Händler an 81 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz an und mit Azato Autoteile in Villach und oat Autoteile in Kirchberg an der Raab in der Steiermark gab es vor kurzem zwei Neuzugänge, sodass es in Österreich acht Partner mit zwölf Standorten gibt.

Größter Partner in Österreich
AutoTeile-Direkt/MotorölDirekt ist der größte Partner in Österreich, mit Zentrallager und Filiale in Wiener Neustadt sowie Niederlassungen in Schwechat und Wien-Floridsdorf und auch einem Franchisepartner in Stockerau. „Das weitere Wachstum soll über Franchise laufen, noch im Frühjahr werden wir in Brunn am Gebirge einen weiteren Partnerbetrieb in unseren Reihen begrüßen können und für dieses und nächstes Jahr sind weitere Neuzugänge vorgesehen“, versichert AutoTeile-Direkt/MotorölDirekt- Geschäftsführer Franz Schmied.

Zentrallager in Wiener Neustadt wird ausgebaut
Aus dem gut sortierten und im weiteren Ausbau befindlichen Zentrallager in Wiener Neustadt werden nicht nur alle Filialen und Franchisepartner, sondern auch die ATEV-Mitglieder in Österreich beliefert und diese Zusammenarbeit wird nun erweitert. „In Zukunft werden alle ATEV-Partner in Österreich ausschließlich aus Wiener Neustadt beliefert, denn auf diese Weise können wir ein noch besseres Lieferservice im Dienste der österreichischen ATEV-Mitglieder garantieren. Darüber hinaus können unsere ATEV-Partner nicht nur aus dem ATEV-Programm sondern auch auf das erweiterte Angebot von AutoTeile-Direkt und MotorölDirekt zurückgreifen. Sie erhalten somit ein Komplettangebot zu attraktiven Konditionen mit Top-Lieferservice“, betont ATEV-Vorstand Heiko Baumann.

Tatsächlich hat AutoTeile-Direkt sein Programm im vergangenen Jahr mit der renommierten italienischen Marke Brembo erweitert, die nun allen ATEV-Partnern rechtzeitig für den Bremsenservice-Schwerpunkt im Zuge der Umbereifung zur Verfügung steht. Und zum Stichwort Umbereifung bietet AutoTeile-Direkt seit 2021 übrigens auch ein vielfältiges Reifenprogramm an. Entstanden ist das Unternehmen, wie „AUTOSERVICE“ im vergangenen Jahr berichtet hat, aus MotorölDirekt, und kaum ein anderes Großhandelsunternehmen hat ein wohl derartig umfangreiches Motoröle- und Additiv-Programm wie Franz Schmied und seine engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Motoröle in großen Mengen
Auf den 30jährigen Jungunternehmer kommt in der Kooperation mit der ATEV aber auch in Deutschland eine neue interessante Aufgabe zu. „Wir haben uns darauf geeinigt, dass ATEV-Partner in Deutschland nun auch auf das MotorölDirekt-Programm zugreifen können. Durch den traditionellen Fokus auf diesen Sektor werden Motoröle in großen Mengen angeschafft und unsere Partner können somit auch in Deutschland von sehr guten Konditionen profitieren. Es freut mich, dass auf diese Weise unser tatkräftiger Partner aus Österreich in Kooperation mit der starken Präsenz der ATEV eine neue Form der Expansion starten kann. Jedenfalls eine Win-win-Situation für beide Parteien.“

Für Franz Schmied ist diese Vereinbarung sicher ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung seines Unternehmens. „Dieser Schritt geht einher mit der Erweiterung unseres Zentrallagers und durch diese nun grenzüberschreitende Expansion sind wir in der Lage, Bevorratungen in noch größeren Mengen vorzunehmen, wodurch sich unsere Einkaufskonditionen weiter verbessern. Von dieser Entwicklung werden sicher auch unsere Franchisepartner und Werkstätten-Kunden Nutzen ziehen können.“

Quelle: Auto Service (Ausgabe 1/2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.