NGK SPARK PLUG beliefert die Scuderia Ferrari für weitere drei Jahre mit Zündkerzen und bietet seine technische Unterstützung, der langjährige Status als Lieferant war zu Beginn der Formel 1-Saison verlängert worden. Die Zusammenarbeit geht auf das Jahr 1996 zurück, teilt das Unternehmen mit, was bedeutet, dass die aktuelle Saison 2021 die 26. in Folge ist, in der der weltweit führende Zünd- und Sensorspezialist die Motoren des legendären italienischen Teams in Gang gesetzt hat.

Als technischer Partner von Scuderia Ferrari bietet NGK SPARK PLUG dem technischen Team von Ferrari erneut fortschrittliches technisches Know-how und liefert weiterhin maßgeschneiderte Hochleistungszündungstechnologien für jeden in Maranello hergestellten Rennwagen. „Das Wissen, das wir durch unsere Teilnahme an allen Arten von Rennen, einschließlich der Formel 1, gewonnen haben, hat unseren Erstausrüstung- und Aftermarket-Produkte großen Nutzen gebracht”, sagt Damien Germès, Präsident und CEO der NGK SPARK PLUG EUROPE GmbH, Regionalpräsident EMEA und Corporate Officer des globalen Hauptsitzes in Japan. Die Vertragsverlängerung sei eine Ehre für das Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.