Rodcraft stellt seine neuen Profi-Produkte in der Familie der druckluftbetriebenen Niet-Setzgeräte für Blindnieten und Nietmuttern vor. Das Werkzeugquartett besteht aus drei komplett neuen Setzgeräten und einer Blindnietpistole aus dem bisherigen Sortiment. Die Serie deckt mit ihrem Leistungsspektrum alle klassischen Anforderungen für das Nieten im KFZ-Gewerbe, im KFZ- und LKW-Sonderbau sowie im Stahl und Metallbau ab. Die neuen Modelle stehen ab Mitte April 2021 im Fachhandel sowie im Online Shop zur Verfügung.

Neu im Vergleich zu den bisherigen Modellen sind beispielsweise der 360 Grad drehbare Druckluftanschluss für ein einfaches Handling und der Luftauslass an der Unterseite im Wabendesign für eine deutliche Geräuschreduzierung. Darüber hinaus trägt die integrierte Vakuumfunktion der Modelle RC6738 und RC6748 dazu bei, die Blindnieten im Konus zu halten, was ein Arbeiten in vertikaler Lage vereinfacht.

Die Blindnietpistolen RC6700, RC6738 und RC6748 eignen sich mit Setzkräften von 8,8 bis 21,0 Kilonewton für Blind- oder BULB-Nieten aller gängigen Materialen, wie beispielsweise Kupfer, Aluminium oder Edelstahl, in den Größen von 2,4 bis 7,8 Millimetern. Die automatische Nietdornabsaugung, der kälteisolierende Komposit-Griff und der vibrationsarme Betrieb mit geringer Rückschlagkraft garantieren ein komfortables, ergonomisches und sicheres Handling der Werkzeuge. Für Langlebigkeit sorgen hohe Verarbeitungsqualität und Materialgüte, beispielsweise durch das robuste Zylindermaterial aus Aluminium.

Besondere Position
Eine besondere Position in der Modellfamilie nimmt das neue Nietmuttern-Setzgerät RC6758 ein. Mit seiner hohen Setzkraft von bis zu 24 Kilonewton können Nietmuttern in den Größen M3 bis M12 verarbeitet werden. Im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt erhältlichen Modellen, verfügt das Rodcraft Werkzeug über ein automatisches Auf- und Abdrillen der Nietmuttern. Diese Funktion beschleunigt das Setzen von Nietmuttern und schont zugleich die Gewinde der Nieten durch ein rein axiales Verpressen. Zusätzlich verfügt das Werkzeug über einen großen Umkehrschalter an der Rückseite, falls ein manuelles Abdrillen, beispielsweise aufgrund einer Einstellungskorrektur des Setzhubs, notwendig ist.

Weitere Informationen über die neuen Nietpistolen-Serie für Blindnieten und Nietmuttern gibt es unter diesem Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.